Neuropsychologie und Klinische Psychologie

Hochschulambulanz für Psychologische Psychotherapie des Instituts für Neuropsychologie und Klinische Psychologie

Leitung / Wissenschaftliche Direktorin

Prof. Dr. Herta Flor

Sekretariat: 0621 1703-6302

Stellvertr. Leitung / Fachaufsicht / Ltd. Dipl.-Psych.

apl. Prof. Dr. Josef Bailer

Stellvertr. Leitung 

Prof. Dr. Peter Kirsch

Sekretariat: 0621 1703-6502

Hochschulambulanz

Hochschulambulanz

Die Hochschulambulanz für Psychologische Psychotherapie (HSA PP) als Poliklinische Institutsambulanz durch die Kassenärztliche Vereinigung BW zur vertragsärztlichen Versorgung ermächtigt.  Die Versorgung von psychisch Kranken ist hier mit der Forschung eng verzahnt. Die diagnostischen Untersuchungen und verhaltenstherapeutischen/ verhaltensmedizinischen evidenzbasierten Behandlungsverfahren werden von qualifizierten Therapeuten unter der Fachaufsicht des Leitenden Psychologen Prof. Dr. Josef Bailer durchgeführt.

Neuropsychologische Ambulanz

Ambulanz des Instituts für Neuropsychologie und Klinische Psychologie

Hier gelangen Sie zur Neuropsychologischen Ambulanz

Allgemeines Angebot

Allgemeines Angebot

Diagnostik
Erfassung Ihrer aktuellen Beschwerden, Krankheitsvorgeschichte und Biographie mittels Gesprächen, strukturierter klinischer Interviews und standardisierter Symptomfragebögen 

Beratung
Ausführliche Rückmeldung zu Ihren Untersuchungsergebnissen, Besprechung Ihres Behandlungsanliegens, Beratung zu störungsspezifischen Behandlungsmöglichkeiten. 

Wissenschaftliche Studien
Wir wollen die Ursachen der verschiedenen psychischen Erkrankungen besser verstehen und Behandlungsansätze optimieren. Daher wird oft parallel zum Therapieangebot eine wissenschaftliche Studie durchgeführt. Die Teilnahme an diesen Studien ist freiwillig.

Patienten können sich bei Bedarf an diagnostischer Abklärung oder Behandlung an das Ambulanz-Sekretariat oder an die Kontaktpersonen wenden (siehe unten).

Bitte bringen Sie zum Erstgespräch Ihre Versichertenkarte und eine Überweisung für Psychotherapie mit. Die Überweisung kann durch Ihren Hausarzt oder einen Facharzt (z. B. der Psychiatrie oder Neurologie) erfolgen.

Anmeldung im Ambulanz-Sekretariat
(Anrufbeanworter - Sie werden sobald wie möglich zurückgerufen)
Marija Gligorijevic, Petra Zehe, Irmgard Zahn, Tel.: 0621 1703-6321

Weitere Behandlungsangebote

Behandlungsangebote

Aktuelle störungsspezifische Behandlungsangebote

Behandlungsangebot Chronische Schmerzen
Kontakt:
Dr. Pinar Kirsch, Dipl.-Psych., E-Mail

Behandlungsangebot Psychische Traumatisierung (z. B. nach Verkehrsunfall, Vergewaltigung)
Kontakt: Dr. Pinar Kirsch, Dipl.-Psych., E-Mail

Behandlungsangebot Chronische Depressionen mit frühem Krankheitsbeginn
Kontakt: Prof. Dr. Josef Bailer, E-Mail

Behandlungsangebot Hypochondrie, Krankheitsängste
Kontakt: Prof. Dr. Josef Bailer, E-Mail

Behandlungsangebot Tinnitus
Kontakt:
Dr. Pinar Kirsch, Dipl.-Psych., E-Mail

Behandlungsangebot Bipolare (manisch-depressive) Erkrankungen
Kontakt:
Prof. Dr. Josef Bailer, E-Mail

Flyer

Links

zurück Behandlung