Start Behandlung Woche der Seelischen Gesundheit

Woche der Seelischen Gesundheit

Bei psychischen Erkrankungen ist oft die gesamte Familie betroffen. Rund um den Welttag der Seelischen Gesundheit am 10. Oktober nimmt das Aktionsbündnis Seelische Gesundheit deshalb die Familie in den Fokus.

Wie können Angehörige seelische Erkrankungen in der Familie erkennen und wie können sie damit umgehen? Wir möchten Menschen bei diesen Fragen unterstützen. Zwei ZI-ExpertInnen geben Tipps, wie sich Familienmitglieder in belastenden Situationen gegenseitig unterstützen und helfen können. 

Wir möchten ermutigen, offen mit psychischen Erkrankungen umzugehen. Denn psychische Erkrankungen und Krisen sind weit verbreitet und können jeden treffen. Oft können sie aber gut und wirksam behandelt werden. Entscheidend ist, darüber zu sprechen und sich Hilfe zu holen. 

Unterstützung von Angehörigen kann helfen

Psychische Probleme bei Kindern und Jugendlichen erkennen

Die bundesweiten Aktionen zur Woche der Seelischen Gesundheit werden vom Aktionsbündnis Seelische Gesundheit koordiniert. 

Die Grüne Schleife auf der ZI-Webseite

Mit der Grünen Schleife setzen wir ein Zeichen für einen offenen Umgang mit psychischen Erkrankungen. Seelische Gesundheit darf kein Tabuthema sein.
Das sagen unsere ExpertInnen.



Zentralinstitut für Seelische Gesundheit (ZI) - https://www.zi-mannheim.de