Home Career ZI-Akademie Mentale Gesundheit - kostenfreie Kurse Umgang mit Suchterkrankungen

Umgang mit Suchterkrankungen

​​​​​​​Wie kann ich eine Suchterkrankung bei mir oder einem nahestehenden Menschen erkennen?

Jeder von uns weiß, dass man vor allem in stressigen Zeiten versucht durch den Konsum von Subtanzen wie Alkohol und Tabak aber auch durch den Konsum von digitalen Medien Entspannung und Entlastung von Alltagssorgen zu finden. Oft kommt es dabei im Verlauf zu einer kontinuierlichen meist schleichenden Konsumsteigerung und im Verlauf fällt es schwer den Konsum wieder zu reduzieren, auch wenn man sich dies fest vorgenommen hat. Das können Hinweise auf ein abhängiges Konsumverhalten sein, ein solches Verhalten kann oft nur mit fachlicher Unterstützung wieder reduziert werden. In dieser Veranstaltung möchten wir Ihnen Informationen vermitteln, wie sie bei sich selbst oder einem nahestehenden Menschen Suchterkrankungen erkennen können und Ihnen Hilfsangebote für Betroffene vorstellen.

 

Wie kann ich als Angehöriger eines suchterkrankten Patienten mit dessen Erkrankung umgehen ohne mir selbst zu schaden?

Abhängigkeitserkrankungen stellen nicht nur die betroffenen Patienten selbst, sondern auch für deren Angehörige häufig eine große Herausforderung dar. Daher möchten wir Ihnen als Angehörigen in dieser Veranstaltung Strategien vermitteln, die Ihnen helfen einen gesunden Umgang mit der Erkrankung des Angehörigen zu finden und diesem dennoch bei der Bewältigung seiner Erkrankung beizustehen.

Zielgruppe

Pflegende sowie interessierte Laien, die sich privat oder beruflich diesen Herausforderungen stellen.

Referentin

PD Dr. Anne Koopmann, Oberärztin, Klinik Abhängiges Verhalten und Suchtmedizin, ZI

Datum / Uhrzeit

28.09.2021

von 9:00 bis 12:30 Uhr

Ort

Kleiner Hörsaal, 1. OG, J5, Therapiegebäude, ZI in Mannheim

Wir danken der BASF SE für die Unterstützung. Das Angebot sind offen für Externe und kostenfrei.

Anmeldung

Anmeldung für ZI-Mitarbeitende

Teilnahmegebühr für externe Interessierte: Diese Veranstaltung ist kostenfrei.
Anmeldung für Externe​​​​​​​

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die ZI-Akademie
E-Mail
Telefon 0621 1703-1551
Fax 0621 1703-1555

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die Platzvergabe erfolgt nach der Reihenfolge der Anmeldungen.



Zentralinstitut für Seelische Gesundheit (ZI) - https://www.zi-mannheim.de