Home Career ZI Academy Physicians and Psychologists Symposium Ergotherapie

Symposium Ergotherapie am 25. Oktober 2019

Die Ergotherapie in der Psychiatrie, mehr als nur Beschäftigungstherapie

Das Zentralinstitut für Seelische Gesundheit (ZI) in Mannheim hat einen Change-Management-Prozess im Bereich der Ergotherapie implementiert, um eine sektorenübergreifende Behandlung mit fließenden Übergängen von der stationären über die teilstationäre bis hin zur ambulanten Therapie zu gewährleisten. Dies ermöglicht eine störungs- spezifische und sektorenübergreifende Versorgung in einem multiprofessionellen Behandlungsteam. Der Behandlungsauftrag, geprägt von hoher Flexibilität, bietet zeitgleich die Möglichkeit, die psychiatrische Ergotherapie neu zu gestalten.

Ergotherapeutinnen und -therapeuten fungieren dabei als aktive Gestalter des Neuen. Die Motivation, sich von alten, eingefahren Strukturen zu lösen, ist hierfür essenziell.

Dieses Symposium möchte niedergelassenen Ergotherapeutinnen und -therapeuten, Ärztinnen und Ärzten, Schülerinnen und Schülern sowie Studierenden neue Wege in der psychiatrischen Ergotherapie aufzeigen und eine Diskussionsgrundlage bieten, wie die psychiatrische Ergotherapie in Zukunft aussehen kann.

Zielgruppe

  • Ergotherapeutinnen und -therapeuten
  • Ärztinnen und Ärzte
  • Interessierte Schülerinnen und Schüler sowie Studierende

Datum / Uhrzeit

25. Oktober 2019 von 13:00 bis 19:00 Uhr

Veranstaltungsort

Radisson Blu Hotel
Q 7, 27
68161 Mannheim

Programm

13:00 Uhr
Ankommen und Anmeldung

13:30 Uhr
Begrüßung und Moderation

  • Prof. Dr. Meyer-Lindenberg (Vorstandsvorsitzender, ZI)
  • Marco Heser (Leitung Ergotherapie, ZI)

13:45 Uhr
Stress, Lärm, Isolation – machen Großstädte krank?
Prof. Dr. Andreas Meyer-Lindenberg (Vorstandsvorsitzender, ZI)

14:15 Uhr
Das Track-System am Zentralinstitut für Seelische Gesundheit
apl. Prof. Dr. Michael Deuschle (Leitender Oberarzt, Arbeitsgruppenleiter, ZI)

14:45 Uhr
Die sektorenübergreifende Ergotherapie

Marco Heser (Leitung Ergotherapie, ZI)

15:15 Uhr
Die Ausbildung zum Fachergotherapeuten für Psychiatrie und Psychosomatik am Zentralinstitut für Seelische Gesundheit

Elke Lehnert (Leitung Stabstelle Personalentwicklung, ZI)

15:30 Uhr
Kaffeepause

16:00 Uhr
Workshops 1 und 2

  • Workshop 1: Sensorische Integration –  Ergotherapie bei schizophrenen Patient/ -innen
    Sannah Lutz (Ergotherapeutin, ZI)
  • Workshop 2: Das Leben zurückerobern – Ergotherapie in der PTBS-Behandlung
    Anni Herzog (Ergotherapeutin, ZI)

17:15 Uhr
Workshops 3 und 4

  • Workshop 3: Zwischen den Welten Pädiatrie und Psychiatrie – Ergotherapie in der KJP
    Anna-Lisa Pezzetta (Ergotherapeutin, ZI)
  • Workshop 4: Partizipation in der Psychiatrie –  Ergotherapie in der allgemeinen Psychiatrie
    Marco Heser (Leitung Ergotherapie, ZI)

18:15 Uhr
Ausklang

18:30 Uhr
Fingerfoodbuffet

Flyer Symposium Ergotherapie

Flyer

Anmeldung

Anmeldung für ZI-Mitarbeitende
Für ZI-Mitarbeitende übernimmt das ZI die Kosten aus dem zentralen Budget.

Teilnahmegebühr für externe Teilnehmer/-innen: € 82
Anmeldung für Externe

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die

Personalentwicklung

E-Mail

Telefon 0621 1703-1551
Fax 0621 1703-1555

Kontakt

Bei organisatorische Fragen wenden Sie sich bitte an die Personalentwicklung

E-Mail

Telefon: 0621 1703 1551

 

Bei inhaltlichen Fragen wenden Sie sich bitte an

Marco Heser

Marco.Heser zi-mannheim.de

Telefon 0621 1703 1603



Zentralinstitut für Seelische Gesundheit (ZI) - https://www.zi-mannheim.de