Home Career ZI-Akademie Pflichtunterweisungen Folgebelehrung §§42, 43 IfSG für Pflegefachkräfte und AbsolventInnen der Erstbelehrung beim Gesundheitsamt

Folgebelehrung §§42, 43 IfSG für Pflegefachkräfte und AbsolventInnen der Erstbelehrung beim Gesundheitsamt

Inhalte

Die Themen werden von den Hygienefachkräften unter Berücksichtigung von aktuellen ZI-Themen festgelegt.

Zielsetzung

Folgebelehrung nach §§ 42,43 IfSG für Pflegefachkräfte und AbsolventInnen der Erstbelehrung beim Gesundheitsamt, die mit der Verarbeitung und Verteilung von Lebensmitteln betraut sind.

  • Gesundheitsinformationen über den Umgang mit Lebensmitteln
  • Bedeutung der zu beachtenden Vorsichtsmaßnahmen
  • Verhütung lebensmittelbedingter Infektionen
  • Hinweis auf Kranheitssymptome
  • Eigenverantwortung

Zielgruppe

Pflegefachkräfte und Absolventen der Erstbelehrung beim Gesundheitsamt, die mit der Verarbeitung und Verteilung von Lebensmitteln betraut sind.

DozentIn

  • Margarete Bügler, Hygienefachkraft des ZI
  • Arnd Steinberg-Veit, Hygienefachkraft des ZI

Datum / Uhrzeit

17.03.2020 von 14:30 bis 15:00 Uhr - abgesagt 

24.11.2020 von 10:30 bis 11:00 Uhr - abgesagt 

Ort

Großer Hörsaal, 1.OG Therapiegebäude

Sie haben die Möglichkeit, diese Schulung auch Online durchzuführen. Bitte lesen Sie die Präsentation aufmerksam, füllen Sie die Seite „Teilnahmebestätigung“ aus und senden Sie diese an die Personalentwicklung zum Nachweis Ihrer Schulung.

Dies ist eine Pflichtunterweisung (alle zwei Jahre) für ZI-Pflegefachkräfte und Absolventen der Erstbelehrung beim Gesundheitsamt, die mit der Verarbeitung und Verteilung von Lebensmitteln betraut sind

Kontakt

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Personalentwicklung 

E-Mail

Telefon 0621 1703-1551

Fax 0621 1703-1555



Zentralinstitut für Seelische Gesundheit (ZI) - https://www.zi-mannheim.de