Start Forschung Abteilungen / AGs / Institute Psychiatrie und Psychotherapie Arbeitsgruppen AG Schizophrenie­forschung

AG Schizophrenieforschung

Leitung

Arbeitsgruppenleiter

Prof. em. Dr. Dr. h.c. mult. Heinz Häfner

Tel.: 0621 1703-2951, -2952

E-Mail

Sekretariat: Auli Komulainen-Tremmel, Dipl.-Übers. E-Mail

Forschungs- und Verwaltungsgebäude

4. OG, Raum 404

 

Beschreibung

Unser Hauptarbeitsgebiet ist die allgemeine und spezielle Epidemiologie und die psychopathologisch/biologische Mehrebenenforschung am Krankheitsspektrum und am genetischen Umfeld der Schizophrenie. Daneben haben wir psychiatriehistorische Projekte realisiert.

Wir untersuchen die Entstehung der Krankheit bevor es zum ersten ärztlichen Kontakt kommt, den mittel- und langfristigen Verlauf sowohl des Krankheitskonstrukts Schizophrenie als der zugehörigen Symptomdimensionen im Vergleich mit alters- und geschlechtsgematchten gesunden Personen und mit an schwerer und mittelschwerer Depression Erkrankten. Unsere Forschungsziele gelten dem Versuch, unter Berücksichtigung von Alter, Geschlecht, sozialen Variablen und Entwicklungsprozessen dem Verständnis der beiden psychischen Krankheiten und ihrer Beziehung zueinander näher zu kommen. Wir wählten ein systematisches Vorgehen mit klar umschriebenen Untersuchungsschritten, die sich jeweils aus den erarbeiteten Ergebnissen der vorausgehenden Analysen ergaben. In mehreren Begleitstudien haben wir an Teilergebnisse anknüpfend, etwa an die Früherkennung von Psychosen, die Voraussetzung für Frühintervention untersucht oder die Erklärung des Geschlechtsunterschieds im Ersterkrankungsalter durch Tierversuche und post-mortem-Analysen ermittelt. Wir sind auf diese Weise dabei, das Wissen um das Krankheitskonstrukt Schizophrenie zu vermehren, seine Symptomatik im Kontext von Lebenszyklus und Umwelt, seinen Verlauf und seine Folgen besser zu verstehen und belastbare Ansätze für eine wirkungsvolle Frühbehandlung zu gewinnen.

In jüngster Zeit haben wir unsere Forschungsziele und –methoden auf historische Bedingungen der Psychiatrie erweitert. Wir haben beispielsweise Hintergründe und Korrektheit des Gutachtens B. von Guddens (†1886) über König Ludwig II. von Bayern (†1886) in umfangreichen Quellenstudien untersucht.

Psychiatrische Klinik der Universität Bonn, Wolfgang Maier, Michael Wagner

Psychiatrische Klinik der Universität Düsseldorf, Wolfgang Gaebel

LVR Klinikum Düsseldorf, Wolfgang Woelwer

Psychiatrische Klinik der Universität Köln, Joachim Klosterkötter

LMU Klinikum der Universität München, Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Hans-Jürgen Möller

Bar Ilan University, Ramat-Gan 52900, Israel; J. Rabinowitz

Tel Aviv University, Chaim Sheba Medical Center - Psychiatric Division; Michael Davidson

Azienda Ospedaliera Ospedale Niguarda Ca' Granda, Programma 2000, Mailand, Italien; Angelo Cocchi, Anna Meneghelli