Start Forschung An Studien teilnehmen Neurofeedback-Studie zu Alkoholkonsum

Neurofeedback-Studie zu Alkoholkonsum

Wir erforschen mithilfe einer neurowissenschaftlichen Technik das Belohnungssystem von Menschen mit starkem Alkoholkonsum. Hierfür suchen wir TeilnehmerInnen ab 18 Jahren.

Frau trinkt Glas WeinIn dieser Studie werden wir durch Echtzeit-fMRT-Neurofeedback die Regulation des eigenen Belohnungssystem bei problematischem Alkoholkonsum trainieren und untersuchen ob dabei verschiedene Strategien unterschiedlich wirken. Foto: stock.adobe.com / © Maksim Shebeko

Was wird in der Studie untersucht?

Die Echtzeit-fMRT-Neurofeedback-Studie zielt darauf ab, Methoden zu entwickeln um Menschen mit starkem Alkoholkonsum zu unterstützen ihr Trinkverhalten zu kontrollieren. Das fMRT-Neurofeedback in Echtzeit ist eine neue  Methode zur Behandlung von Sucht, durch das Sie lernen können die Aktivität Ihres Belohnungssystems zu regulieren. Bisherige Studien haben gezeigt, dass sich dies auf das Verlangen Alkohol zu trinken auswirken kann. 

Wer kann teilnehmen?

Wir suchen Menschen ab 18 Jahren,
•    die viel Alkohol trinken,
•    Rechtshänder sind,
•    keine Erfahrung mit fMRT-Neurofeedback oder achtsamkeitsbasierter Behandlung haben. 

Wie läuft die Studie ab?

Die Studie besteht aus zwei Terminen am ZI, die jeweils eine MRT-Untersuchung beinhalten. Jede Sitzung dauert 1.5 Stunden. Für die vollständige Teilnahme erhalten Sie eine Aufwandsentschädigung von 30€.

Sie möchten erfahren ob Sie teilnehmen können?

Unter diesem Link können Sie mehr erfahren. Alternativ können Sie sich gerne auch via E-Mail bei uns melden.

Wir freuen uns über Ihr Interesse! Melden Sie sich über diesen Link oder via E-Mail bei uns.

Registrieren Sie sich hier!

Passende Studie finden

Die Kriterien der Studie treffen nicht auf Sie zu? Nutzen Sie unseren Studienfinder und wählen Sie nach unterschiedlichen Merkmalen selbst aus!



Zentralinstitut für Seelische Gesundheit (ZI) - https://www.zi-mannheim.de