Start Forschung ZI-Personalia

ZI-Personalia

ZI-Therapeut Marco Heser in Bundesleitungskonferenz gewählt

Marco Heser, Leiter der Ergotherapie am ZI, ist in die Bundesleitungskonferenz der psychiatrischen Ergotherapie gewählt worden, die die Versorgung psychisch kranker Menschen weiter verbessern will.

ZI-Therapeut Marco Heser in Bundesleitungskonferenz gewählt

Marco Heser, Leiter der Ergotherapie am ZI (links), wurde als neues Mitglied in die Bundesleitungskonferenz der psychiatrischen Ergotherapie (BPE) aufgenommen. Auf der Frühjahrskonferenz der BPE war auch Staatssekretär im Bundesgesundheitsministerium, Andreas Westerfellhaus (rechts), zu Gast. Foto: ZI

Der Leiter der Ergotherapie am Zentralinstitut für Seelische Gesundheit (ZI) in Mannheim, Marco Heser, ist als neues Mitglied in die Bundesleitungskonferenz der psychiatrischen Ergotherapie (BPE) aufgenommen worden. Die BPE fördert die psychiatrische Ergotherapie in den Bereichen Wissenschaft, Forschung, Bildung und Erziehung des Gesundheitswesens und ermöglicht den Austausch bei Konferenzen, in Arbeitsgruppen und wissenschaftlichen Symposien. Auf diese Weise unterstützt die Bundesleitungskonferenz die Verbesserung der Versorgung psychisch kranker Menschen. In der Bundesleitungskonferenz sind leitende Ergotherapeutinnen und –therapeuten in psychiatrischen Kliniken vertreten.

 

Weitere Meldungen



Zentralinstitut für Seelische Gesundheit (ZI) - https://www.zi-mannheim.de