Start Institut News

News

Grundschulkinder mit ADHS sowie gesunde Kinder für Studie gesucht

Im Rahmen der ESCAlife-Studie suchen wir Kinder im Alter von sechs bis elf Jahren, bei denen bereits ADHS diagnostiziert wurde, bzw. die hyperaktiv sind. Gesucht werden zudem gesunde Kinder.

Ein hyperaktiver Junge im Grundschulalter

Für unsere Studie suchen wir vor allem Kinder im Grundschulalter, bei denen bereits ADHS und Hyperaktivität diagnostiziert wurden. Foto: Fotolia.com / © photophonie

Was wird in der Studie untersucht?

Das innovative Therapieprogramm der deutschlandweiten ESCAlife-Studie (Evidence-based Stepped Care of ADHD along the life span) ist gestuft und adaptiv. Das heißt, die Behandlung richtet sich nach Art und Schwere der individuellen Problematik. Außerdem orientiert sich die Behandlung daran, wie gut die erkrankte Person auf eine bestimmte Behandlungsmethode anspricht. Die Studie erhält dabei Behandlungselemente, die aktuell noch nicht im Rahmen der Regelversorgung angeboten werden. Parallel zu dieser Behandlung, die dem aktuellsten Stand der Forschung entspricht, werden bei einem Teil der ProbandInnen verschiedene Gehirnareale mithilfe bildgebender Verfahren (EEG und MRT) untersucht. 

Wer kann an der Studie teilnehmen?

Teilnehmen können sowohl erkrankte als auch gesunde Kinder und Heranwachsende: 

  • Wir suchen vor allem Grundschulkinder im Alter von sechs bis elf Jahren mit einer stark ausgeprägten ADHS-Symptomatik
  • Gesucht werden außerdem gesunde Schulkinder in demselben Alter. 
  • Mitmachen können darüber hinaus Vorschulkinder (drei bis sechs Jahre) und Jugendliche (zwölf bis 18 Jahre) mit ADHS bzw. einem Verdacht auf ADHS. 

Die Studiendauer beträgt insgesamt zwischen neun und 15 Monate, je nach Art der Behandlung. Bei Interesse beraten wir Sie gerne individuell.

Kontakt 

Kontakt für Kinder mit ADHS: Sie erreichen uns telefonisch unter 0621 / 1703-4911 oder per E-Mail an esca.kjp(at)zi-mannheim.de. 

Kontakt gesunde Kinder: Rufen Sie unter 0621 / 1703-4911 an oder schreiben Sie uns eine E-Mail an esca.kjp.kontrollen(at)zi-mannheim.de.

Sollten Sie uns nicht direkt telefonisch erreichen, hinterlassen Sie Ihren Namen und Ihre Telefonnummer, wir rufen Sie gerne zurück! 

Weitere Informationen erhalten Sie auch im Internet unter www.esca-life.org.
 



Zentralinstitut für Seelische Gesundheit (ZI) - https://www.zi-mannheim.de