Veranstaltungen

News

 
21.02.2017

Pressemitteilung vom 16.02.2017

Festsymposium zur Wiederbesetzung des Lehrstuhls für Suchtforschung am 23.02.2017
21.02.2017

Festsymposium am 23.02.2017

anlässlich der Wiederbesetzung des Lehrstuhls für Suchtforschung der Universität Heidelberg
13.02.2017

Neue Therapieansätze bei Borderline

Vortrag im Uniklinikum HD, 20.02.2017, 17:30 Uhr, und Vortrag im ZI, 21.02.2017, 17:45 Uhr
13.02.2017

Kunst im ZI

Ausstellung "Der Wandel des Lebens" (02.02.-18.05.2017)
13.02.2017

Infostand der Selbsthilfegruppen am ZI

nächste Veranstaltung: 20.02.2017 im Foyer des Therapiegebäudes

Veranstaltungen für Fachkräfte und Interessierte

Infostand der Selbsthilfegruppen am ZI

Infostand der Selbsthilfegruppen am ZI

In Kooperation mit dem Gesundheitstreffpunkt Mannheim informieren verschiedene AnsprechpartnerInnen von Selbsthilfegruppen (SHG) zu den unten genannten Terminen von 15:00- 17:30 Uhr im Foyer des Therapiegebäudes über ihre Angebote für PatientInnen, Angehörige und MitarbeiterInnen des ZI.

Monat

Termine

Themen

Januar

Freitag, 27.01.2017

Angehörige von Menschen mit Borderline
Jüngere Trauernde nach Partnerverlust

Februar

Montag, 20.02.2017

Bipolare Erkrankung und Angehörige
Narcotics Anonymous

März

Montag, 27.03.2017

Freundeskreis "Die Lotsen"

April

Freitag, 28.04.2017

Mannheimer Initiative für Psychiatrieerfahrene (MIPE)
Essstörungen Mannheim

Mai

Montag, 29.05.2017

Angehörige von Menschen mit Depressionen
Depression

Juni

Montag, 26.06.2017

Stammtisch für psychisch Kranke
Zwangserkrankungen

Juli

Montag, 31.07.2017

Narcotics Anonymous
Sin.alco

August

Montag, 28.08.2017

Borderline, Hr. Bensch
Angststörungen

September

Freitag, 29.09.2017

Mannheimer Initiative für Psychiatrieerfahrene (MIPE)
"Schmerz lass nach" (Schmerzliga)

Oktober

Montag, 30.10.2017

Narcotics Anonymous
Kreuzbund

November

Montag, 27.11.2017

Angehörige von Menschen mit Depressionen
Depression

Dezember

Montag, 28.12.2017

Freundeskreis "Die Lotsen"
Narcotics Anonymous

 

 

MIPE-Stammtisch

MIPE-Stammtisch

Stammtisch der Mannheimer Initiative Psychiatrie Erfahrener

Termin:
Jeden 1. und 3. Freitag im Monat ab 18:00 Uhr

Ort:
Tagesstätte Mannheim in J 3, 8
(gegenüber Suchtzentrum ZI)

Kontakt: Ulrike - Tel.: 0621 476726

NAR-Seminar

NAR-Seminar

Netzwerk AlternsfoRschung

Neue Universität Heidelberg am Universitätsplatz

www.nar.uni-heidelberg.de/

Vorträge: http://www.nar.uni-heidelberg.de/service/v_schlaganfall2.html

Weitere Informationen: http://www.nar.uni-heidelberg.de/veranstaltungen/seminar/index.html

 

Alle Videovorträge von NAR-Veranstaltungen

finden Sie unter: www.nar.uni-heidelberg.de/service/videos.html

Nationale Veranstaltungen

Nationale Veranstaltungen

siehe u.st. auf dieser Seite

siehe auch in alle News

Wissenschaftliche Veranstaltungen am ZI

Wissenschaftliche Konferenz der Suchtforschung

Wissenschaftliche Konferenz des Lehrstuhls für Suchtforschung

Die Veranstaltung findet am ZI in J4, 2A im Suchtzentrum (Tagesklinik),  4. OG, im Hans-Martini-Saal, jeweils Mi von 13:00-14:00 Uhr statt.

Termin

Thema

ReferentIn

14.12.2016

Störung der Gedächtnisrekonsolidierung: auf dem Weg zur klinischen Relevanz

Ch. Dinter

Seminar für Psychopharmakologie

Seminar für Psychopharmakologie

Die Veranstaltung findet am ZI in J5 montags von 10:30-12:00 Uhr im Seminarraum, 4. OG, Laborgebäude (4.20) statt.

 

Datum

ReferentIn

Thema

N.N.

N.N.

Forschungskonferenz der KJP

Forschungskonferenz der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie des Kindes- und Jugendalters

Organisatorin: Dr. Sarah Hohmann
Tel.: 0621 1703-4522, E-Mail

Sekretariat: Tel.: 0621 1703-4522, Fax: 0621 1703-4525
Marion Kramper-Erb E-Mail / Andrea Morawetz E-Mail

Die Veranstaltung findet am ZI in J5 im Therapiegebäude, 1. OG, Kleiner Hörsaal (HS2) jeweils Do von 8:40-9:30 Uhr statt.

Datum

ReferentIn

Thema

02.02.2017

Michael Landauer

Vortioxetin - zusätzliche Möglichkeit in der Behandlung von Depressionen

09.02.2017

entfällt

16.02.2017

Florian Louis

Pädiatrische Notfälle

22.02.2017
Mittwoch(!)

Noreen Münchenbach, Dipl.-Psych.

Achtsamkeit in der Psychotherapie: Wirkweise und Wirksamkeit

02.03.2017

entfällt

Seminar der AG Klin. Psychopharmakologie KJP

Seminar „Aktuelle Entwicklungen in der klinischen Psychopharmakologie des Kindes- und Jugendalters“

Arbeitsgruppe Klinische Psychopharmakologie des Kindes- und Jugendalters

Die Veranstaltung findet am ZI in J 5, jeweils Do, 15:30-17:00 Uhr,
im Therapiegebäude, 1. OG, Kursraum 106, statt.

Datum

ReferentIn

Thema

Wichtiger Hinweis:

Das Wissenschaftliche Symposium Psychopharmakologie – in Kindheit, Jugend und im Erwachsenenalter findet aus Anlass der Verabschiedung von Prof. Dr. Dr. Ralf W. Dittmann am 10. Juni 2016, von 13:00 bis 19:00 Uhr, im Hörsaal 1 der Universitätsmedizin Mannheim (UMM) statt. Weitere Informationen finden Sie im Flyer.

Wissenschaftliches Institutskolloquium (KFO 256, SFB 1158)

Organisation und Ansprechpartner

Organisation und Ansprechpartner

Funktion

Name

Kontakt                         

Organisation des
Wissenschaftlichen
Institutskolloquiums

Leiter

Prof. Dr. Andreas Meyer-Lindenberg

Tel.: 0621 1703-2001
E-Mail

Organisation

PD Dr. Melanie Fritz

Tel.: 0621 1703-1330
E-Mail

Organisation

Nicola Gerth

Tel.: 0621 1703-2004
E-Mail

Organisation der
Vorträge der
KFO 256

Sprecher

Prof. Dr. Martin Bohus

Tel.: 0621 1703-4001
E-Mail

Stellvertretende
Sprecherin

Prof. Dr. Sabine C. Herpertz

Tel.: 06221 56-4466
E-Mail

Leiter der KFO

Prof. Dr. Christian Schmahl

Tel.: 0621 1703-4021
E-Mail

Informationen für TeilnehmerInnen

Informationen für TeilnehmerInnen

Liebe wissenschaftlich tätige und interessierte MitarbeiterInnen,

an Dienstagen findet das Wissenschaftliche Institutskolloquium am ZI mit national und international renommierten ReferentInnen zu den Forschungsschwerpunkten der einzelnen Arbeitsgruppen statt. Der SFB 636 lädt i.d.R. am ersten Dienstag eines Monats ausgewiesene ExpertInnen der einzelnen Forschungsgebiete zum Vortrag ein. (Es kann aus Termingründen auch gern zum Tausch kommen). In der Regel kümmern sich die Einladenden hauptverantwortlich um ihren Gast und sind AnsprechpartnerIn für Inhaltliche Fragen.

Sie können sich im Bereich Aktuelle Veranstaltungen (siehe unten) jederzeit über die freien Termine, die bereits bekannten ReferentInnen, deren Vortragstitel und AnsprechpartnerIn informieren. Zu diesen Veranstaltungen sind alle MitarbeiterInnen des ZI herzlich eingeladen!

Terminvergaben für ReferentInnen sind bitte abzustimmen mit dem Organisationsteam: Wenden Sie sich gern jederzeit mit eigenen Beiträgen oder mit Vorschlägen für aushäusige ReferentInnen an uns. Wir möchten zudem besonders unsere Nachwuchs-WissenschaftlerInnen im Hause ansprechen und herzlich einladen, über Ihre Arbeit zu berichten. Dies kann im Duo geschehen oder als Alleinvortragende/r, Themengebiete in Bezug setzend oder unabhängige Forschungen präsentierend, präklinische und klinische Sachgebiete verbindend.

Wir freuen uns auf neue ReferentInnen mit  interessanten Vorträgen, ein interessiertes Publikum und neue wissenschaftliche Erkenntnisse in 2017!

Ihr Organisationsteam Dr. Susanne Ratzka und Nicola Gerth 

Veranstaltungen im 1. Halbjahr 2017

Veranstaltungen im 1. Halbjahr 2017

Die Veranstaltungen des Wissenschaftlichen Institutskolloquiums (WK), des Sonderforschungsbereichs 636 "Lernen, Gedächtnis und Plastizität des Gehirns. Implikationen für die Psychopathologie" (SFB 636) und der Klinischen Forschergruppe 256 "Mechsnismen der gestörten Emotionsregulation bei der Borderline-Persönlichkeitsstörung" (KFO 256) finden am ZI in J 5 im Therapiegebäude, 1. OG, im Großen Hörsaal (HS1), jeweils dienstags ab 12:00 Uhr, statt.

Januar 2017

Datum

Veranstalter

ReferentIn

Einladung durch

Titel des Vortrags

10.01.

WK

17.01.

KFO

24.01.

WK
FÄLLT wegen kurzfristiger Absage LEIDER AUS
(Stand: 23.01.)

Dr. Florian Rehbein, Dipl.-Psych., Kriminol. Forschungsinstitut Niedersachsen e. V., Criminological Research Institute of Lower Saxony, Hannover, Germany (siehe 11.04.)

Dr. Tagrid Leménager

31.01.

WK

 

Februar 2017

Datum

Veranstalter

ReferentIn

Einladung durch

Titel des Vortrags

07.02.

WK

Prof. Abraham Zangen und Dr. Ronen Segal aus Israel
Prof. Abraham Zangen, Head of the Brain Stimulation and Behavior lab, Chair of the PsychoBiology Brain Program, Ben Gurion University, Israel

apl. Pro. Dr. Wolfgang Sommer

14.02.

WK

21.02.

WK

kein Vortrag, da der Hörsaal belegt ist

28.02.

WK
Hans-Martini-
Raum

Prof. Michael Schwenk, Netzwerk AlternsfoRschung, Heidelberg

Dr. Jamila Andoh

Exercise and Physical Activity in Older Adults: New Junior Research Group at the Network Aging Research in Heidelberg

 

März 2017

Datum

Veranstalter

ReferentIn

Einladung durch

Titel des Vortrags

07.03.

WK

14.03.

KFO

21.03.

WK

Dr. Gordon B. Feld, University College London, Division of Psychology and Language Sciences

Prof. Dr. Peter Kirsch

Neurocemical mechanisms of sleep-dependent Memory consolidation: Findings and clinical perspectives

28.03.

WK

 

April 2017

Datum

Veranstalter

ReferentIn

Einladung durch

Titel des Vortrags

04.04.

WK

Prof. Dr. Gabriel Curio, Head, Neurophysics Group Head, Clinical Electroencephalography, Department of Neurology, Campus Benjamin Franklin Charité - University Medicine Berlin

Dr. Jamila Andoh

The virtual electrode - non-invasive monitoring of human cerebral population spikes in EEG and MEG

11.04.

WK

Dr. Florian Rehbein, Dipl.-Psych., Kriminol. Forschungsinstitut Niedersachsen e. V., Criminological Research Institute of Lower Saxony, Hannover, Germany

Dr. Tagrid Leménager

Internet Gaming Disorder (IGD) - Phenomenology, Epidemiology and Diagnosis of a new behavioral addiction

18.04.

WK

26.04.

WK

25.04.

WK

 

Mai 2017

Datum

Veranstalter

ReferentIn

Einladung durch

Titel des Vortrags

02.05.

WK

Prof. Klaus Miczek, Tufts University

Dr. Gabriela Gan

09.05.

KFO

Prof. Dr. rer. nat. Christine Heim, Direktorin Institut für Medizinische Psychologie, Charité Universitätsmedizin Berlin

Prof. Dr. Christian Schmahl

16.05.

WK

Prof. Dr. Frank Krüger,
DAAD Visiting Professor, Department of Psychology, University of Mannheim

Prof. Dr. Meyer-Lindenberg

23.05.

WK

 

 

30.05.

 

Juni 2017

Datum

Veranstalter

ReferentIn

Einladung durch

Titel des Vortrags

06.06.

KFO
Hans-Martini-
Raum

Dr. Andrew Reilly Segerdahl, Pain Imaging Neuroscience Group, Nuffield Division of Clinical Neurosciences and Anaesthetics, Centre for Functional Imaging of the Brain (FMRIB), John Radcliffe Hospital, University of Oxford

apl. Prof. Dr. Gabi Ende

13.06.

WK

reserviert

KFO

20.06.

WK

27.06.

WK

 

 

Veranstaltungen im 2. Halbjahr 2017

Veranstaltungen im 2. Halbjahr 2017

Die Veranstaltungen des Wissenschaftlichen Institutskolloquiums (WK), des Sonderforschungsbereichs 636 "Lernen, Gedächtnis und Plastizität des Gehirns. Implikationen für die Psychopathologie" (SFB 636) und der Klinischen Forschergruppe 256 "Mechsnismen der gestörten Emotionsregulation bei der Borderline-Persönlichkeitsstörung" (KFO 256) finden am ZI in J5 im Therapiegebäude, 1. OG, im Großen Hörsaal (HS1), jeweils dienstags ab 12:00 Uhr, statt.

Juli 2017

Datum

Veranstalter

ReferentIn

Einladung durch

Titel des Vortrags

04.07.

WK

11.07.

KFO

18.07.

WK

25.07.

WK

Dr. Martin Zinkler, Kliniken Landkreis Heidenheim gGmbH, Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik

Katrin Erk

Erfahrungen aus dem Modellvorhaben zur Versorgung psychisch kranker Menschen nach § 64 b SGB am Klinikum Heidenheim

 

August 2017

Datum

Veranstalter

ReferentIn

Einladung durch

Titel des Vortrags

Sommerpause

 

September 2017

Datum

Veranstalter

ReferentIn

Einladung durch

Titel des Vortrags

05.09.

WK

12.09.

KFO

19.09.

WK (Hans-
Martini-Raum)

Prof. Dr. Mario Gollwitzer, Arbeitsgruppe Psychologische Methodenlehre, Philipps Universität Marburg

Dr. Stefanie Lis

26.09.

WK

 

Oktober 2017

Datum

Veranstalter

ReferentIn

Einladung durch

Titel des Vortrags

10.10.

KFO

Prof. Dr. Andrea Kübler, Lehrstuhl für Psychologie, Universität Würzburg

Prof. Dr. Christian Schmahl

17.10.

WK

 

24.10.

WK

31.10.

WK

 

 

 November 2017

Datum

Veranstalter

ReferentIn

Einladung durch

Titel des Vortrags

07.11.

WK

14.11.

KFO

21.11.

WK

28.11.

WK

 

Dezember 2017

Datum

Veranstalter

ReferentIn

Einladung durch

Titel des Vortrags

05.12.

WK

Prof. Carmen Sandi, Brain Mind Institute, Laboratory of Behavioral Genetics, Ecole Polytechnique Federale de Lausanne, Switzerland

Dr. Robin Bekrater-Bodmann

12.12.

WK

19.12.

WK

Winterpause

 

 

Fortbildungen am ZI für Ärzte, Psychotherapeuten u.a.

Fortbildungsseminar der KJP

Fortbildungen am ZI für Ärzte, Psychotherapeuten u.a.

Fortbildungsseminar der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie des Kindes- und Jugendalters

Die Veranstaltung wird von der Landesärztekammer Baden-Württemberg mit zwei Punkten zertifiziert. Diese Fortbildungspunkte werden auch von anderen Ärztekammern anerkannt.

Wir haben uns gegenüber der Landesärztekammer verpflichtet Teilnahmebescheinigungen am Ende der Veranstaltung den Teilnehmern persönlich auszuhändigen, die sich vorher in die herumgehenden Teilnehmerlisten eingetragen haben. Eine spätere Ausfertigung bzw. briefliche Nachsendung ist uns leider nicht möglich.

Die Veranstaltungen finden am ZI in J 5 im Therapiegebäude, 1. OG, im Großen Hörsaal (HS1) zu den angekündigten Terminen von 16:15 bis 18:00 Uhr statt.

Datum

ReferentIn

Thema

08.02.2017

Prof. Dr. Christine Ecker
Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie des Kindes und Jugendalters am Universitäts-klinikum Frankfurt

Translationale Bildgebung in Autismus-Spektrum-Störungen

 

Die Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie des Kindes- und Jugendalters am Zentralinstitut für Seelische Gesundheit in Mannheim lädt regelmäßig zum Fortbildungsseminar für Ärzte, Psychotherapeuten und Angehörige verwandter Berufe ein.

Externe Kongresse und Tagungen

Nationale Veranstaltungen

Nationale Veranstaltungen

Termin/Ort

Veranstaltung

Thema

2017

02.-03.03.
Berlin

9. Fachtagung Psychiatrie: Regionale psychiatrische Hilfesysteme und Ökonomie

Dilemmata psychosozialer Versorgung

03.-05.03.
Frankfurt

8. Wissenschaftliche Fachtagung

Im Zeichen des Bösen - Aggression zwischen Kompetenz, Faszination und Destruktivität

22.-23.03.
Berlin

103. Wissenschaftliche Jahrestagung des Bundesverbandes für stationäre Suchtkrankenhilfe e. V.

Innehalten, Suchttherapie! Was geht?

24.03.
Heidelberg

Symposium „Auswirkungen von Verfolgung und Entwurzelung: Die vielen Gesichter des Traumas und deren Behandlung"

Traumata und deren Behandlung

22.-25.03.
Ulm

XXXV. DGKJP KONGRESS

Dazugehören! - Bessere Teilhabe für traumatisierte und psychisch belastete Kinder und Jugendliche

05.-07.04.
Tübingen

22. Tübinger Suchttherapietage

31.03.-02.04.
Berlin

Psychotherapietage Berlin

siehe auch Internationale Veranstaltungen

Internationale Veranstaltungen

Internationale Veranstaltungen

Termin / Ort

Veranstaltung

Thema

11-14 July 2017,
Amsterdam, The Netherlands

Scientific Committee for the 15th European Congress of Psychology

General abstracts guidelines

Ausstellung Kunst im ZI

Kunst im ZI - Ausstellung "Der Wandel des Lebens" von Furkan Saygin vom 02.02. bis 18.05.2017 in der Cafeteria des ZI. Infos, Öffnungszeiten, siehe Ausstellungsflyer

Aus- / Weiterbildung am ZI

Das ZPP Mannheim bietet eine Postgraduale Ausbildung in Psychologischer Psychotherapie an (Bewerbungen bis 31.05.2015 für den Ausbildungslehrgang im Oktober 2015).

Der Aufbaukurs "Kinaesthetics in der Pflege richtet sich an Pflegende, BetreuerInnen und TherapeutInnen, die ihre Erfahrungen und Erkenntnisse des Grundkurses vertiefen und erweitern möchten.

Externe Aus- / Weiterbildung

Führungsfortbildung für leitende Krankenhausärztinnen/-ärzte
an der Führungsakademie Baden-Württemberg


Masterstudiengang Suchthilfe/Suchttherapie M.Sc.
an der Katholischen Hochschule Nordrhein-Westfalen


Vorlesungsreihe "Vision 2020"
am European Molecular Biology Laboratory, Heidelberg


Kolloquium Medizinische Biometrie, Informatik und Epidemiologie
im Kommunikationszentrum des DKFZ, Universität Heidelberg


Fortbildung in Evidenz-basierten psychotherapeutischen Verfahren
bei der Arbeitsgemeinschaft für Wissenschaftliche Psychotherapie Freiburg


Kontaktstudium "Angewandte Gerontologie"
an der Hochschule Mannheim und der Paritätischen Akademie Süd


BIOQUANT-Seminare
am Center for Modelling and Simulation in the Biosciences, Uni Heidelberg


Fortbildungen des Instituts für Gruppenanalyse Heidelberg e. V. (IGA)


Kursprogramm der neurowissenschaftlichen Graduiertenkollegs
in Verbindung mit der Neurowissenschaftlichen Gesellschaft e. V.an der Universität Leipzig