Veranstaltungen

News

 
05.10.2017

Infostand der Selbsthilfegruppen am ZI

nächste Veranstaltung: 30.10.2017 im Foyer des Therapiegebäudes
21.09.2017

Vortragsreihe Hertie-Stiftung - nächster Vortrag/Film am 29.11.2017

Posttraumatische Belastungsstörungen
18.09.2017

Aktionstag am 22.10.2017 im TECHNOSEUM

Meet and Code
15.09.2017

Vortrag "Entwicklung der Sucht im Gehirn"

von Prof. Kiefer am 15.10.2017, DAI Heidelberg
14.09.2017

Dritter Tag der Selbsthilfe am ZI

16. Oktober 2017, 16:00 bis 18:30 Uhr

Veranstaltungen für Fachkräfte und Interessierte

Infostand der Selbsthilfegruppen am ZI

Infostand der Selbsthilfegruppen am ZI

In Kooperation mit dem Gesundheitstreffpunkt Mannheim informieren verschiedene AnsprechpartnerInnen von Selbsthilfegruppen (SHG) zu den unten genannten Terminen von 15:00- 17:30 Uhr im Foyer des Therapiegebäudes über ihre Angebote für PatientInnen, Angehörige und MitarbeiterInnen des ZI.

Monat

Termine

Themen

Oktober

Montag, 30.10.2017

Narcotics Anonymous
Kreuzbund

November

Montag, 27.11.2017

Angehörige von Menschen mit Depressionen
Depression

Dezember

Montag, 28.12.2017

Freundeskreis "Die Lotsen"
Narcotics Anonymous

 

 

MIPE-Stammtisch

MIPE-Stammtisch

Stammtisch der Mannheimer Initiative Psychiatrie Erfahrener

Termin:
Jeden 1. und 3. Freitag im Monat ab 18:00 Uhr

Ort:
Tagesstätte Mannheim in J 3, 8
(gegenüber Suchtzentrum ZI)

Kontakt: Ulrike - Tel.: 0621 476726

NAR-Seminar

NAR-Seminar

Netzwerk AlternsfoRschung

Neue Universität Heidelberg am Universitätsplatz

www.nar.uni-heidelberg.de/

Vorträge: http://www.nar.uni-heidelberg.de/service/v_schlaganfall2.html

Weitere Informationen: http://www.nar.uni-heidelberg.de/veranstaltungen/seminar/index.html

 

Alle Videovorträge von NAR-Veranstaltungen

finden Sie unter: www.nar.uni-heidelberg.de/service/videos.html

Wissenschaftliche Veranstaltungen am ZI

Symposium Evidenz-basierte psychiatrische Pflege

Evidenz-basierte psychiatrische Pflege

Akademische Pflegekräfte im Kontext der multidisziplinären psychiatrischen Versorgung - Hintergründe, Entwicklungen, Erfahrungen

17. November 2017

Suchtzentrum, J 4
4. OG, Hans-Martini-Raum

68159 Mannheim

Hier gelangen Sie zur Anmeldung

Seminar für Psychopharmakologie

Seminar für Psychopharmakologie

Die Veranstaltung findet am ZI in J5 montags von 10:30-12:00 Uhr im Seminarraum, 4. OG, Laborgebäude (4.20) statt.

 

Datum

ReferentIn

Thema

N.N.

N.N.

Forschungskonferenz der KJP

Forschungskonferenz der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie des Kindes- und Jugendalters

Organisatorin: Dr. Sarah Hohmann
Tel.: 0621 1703-4522, E-Mail

Sekretariat: Tel.: 0621 1703-4522, Fax: 0621 1703-4525
Marion Kramper-Erb E-Mail / Andrea Morawetz E-Mail

Die Veranstaltung findet am ZI in J5 im Therapiegebäude, 1. OG, Kleiner Hörsaal (HS2) jeweils Do von 9:00-9:50 Uhr statt.

Datum

ReferentIn

Thema

14.09.2017
im HS 1 (Großer Hörsaal)

Dr. Isabella Wolf

Sind Zwänge ein Cross-Disorder-Trait? Neurobiologie der Belohnungsverarbeitung bei Kindern mit zwanghaften Verhaltensstörungen oder Autismus

21.09.2017

wird noch bekanntgegeben

Duaa Abudawoud

28.09.2017

Dipl.-Psych. Tanja Schad-Hansjosten

Individuelle Förderung Erwachsener und Kinder mit Autismus oder geistiger Behinderung

05.10.2017

Dr. Mariam Salavati<//span>

Körperliche Folgen der Anorexia nervosa und Refeeding Syndrom<//span>

12.10.2017

DGPPN 2017

Seminar der AG Klin. Psychopharmakologie KJP

Seminar „Aktuelle Entwicklungen in der klinischen Psychopharmakologie des Kindes- und Jugendalters“

Arbeitsgruppe Klinische Psychopharmakologie des Kindes- und Jugendalters

Die Veranstaltung findet am ZI in J 5, jeweils Do, 15:30-17:00 Uhr,
im Therapiegebäude, 1. OG, Kursraum 106, statt.

Datum

ReferentIn

Thema

 

 

Wissenschaftliches Institutskolloquium (KFO 256, SFB 1158)

Organisation und Ansprechpartner

Organisation und Ansprechpartner

Funktion

Name

Kontakt                         

Organisation des
Wissenschaftlichen
Institutskolloquiums

Leiter

Prof. Dr. Andreas Meyer-Lindenberg

Tel.: 0621 1703-2001
E-Mail

Organisation

PD Dr. Melanie Fritz

Tel.: 0621 1703-1330
E-Mail

Organisation

Nicola Gerth

Tel.: 0621 1703-2004
E-Mail

Organisation der
Vorträge der
KFO 256

Sprecher

Prof. Dr. Martin Bohus

Tel.: 0621 1703-4001
E-Mail

Stellvertretende
Sprecherin

Prof. Dr. Sabine C. Herpertz

Tel.: 06221 56-4466
E-Mail

Leiter der KFO

Prof. Dr. Christian Schmahl

Tel.: 0621 1703-4021
E-Mail

Informationen für Teilnehmende

Informationen für Teilnehmende

Liebe wissenschaftlich tätige und interessierte Mitarbeitenden,

an Dienstagen findet das Wissenschaftliche Institutskolloquium am ZI mit national und international renommierten ReferentInnen zu den Forschungsschwerpunkten der einzelnen Arbeitsgruppen statt. Der SFB 636 lädt i.d.R. am ersten Dienstag eines Monats ausgewiesene ExpertInnen der einzelnen Forschungsgebiete zum Vortrag ein. (Es kann aus Termingründen auch gern zum Tausch kommen). In der Regel kümmern sich die Einladenden hauptverantwortlich um ihren Gast und sind AnsprechpartnerIn für inhaltliche Fragen.

Sie können sich im Bereich "Veranstaltungen im 1. und 2. Halbjahr" (siehe unten) jederzeit über die freien Termine, die bereits bekannten ReferentInnen, deren Vortragstitel und AnsprechpartnerIn informieren. Zu diesen Veranstaltungen sind alle Mitarbeitenden des ZI herzlich eingeladen!

Terminvergaben für ReferentInnen sind bitte abzustimmen mit dem Organisationsteam: Wenden Sie sich gern jederzeit mit eigenen Beiträgen oder mit Vorschlägen für aushäusige ReferentInnen an uns. Wir möchten zudem besonders unsere Nachwuchs-WissenschaftlerInnen im Hause ansprechen und herzlich einladen, über Ihre Arbeit zu berichten. Dies kann im Duo geschehen oder als Alleinvortragende/r, Themengebiete in Bezug setzend oder unabhängige Forschungen präsentierend, präklinische und klinische Sachgebiete verbindend.

Wir freuen uns auf neue ReferentInnen mit  interessanten Vorträgen, ein interessiertes Publikum und neue wissenschaftliche Erkenntnisse in 2017!

Ihr Organisationsteam Dr. Susanne Ratzka und Nicola Gerth 

Veranstaltungen im 2. Halbjahr 2017

Veranstaltungen im 2. Halbjahr 2017

Die Veranstaltungen des Wissenschaftlichen Institutskolloquiums (WK), des Sonderforschungsbereichs 636 "Lernen, Gedächtnis und Plastizität des Gehirns. Implikationen für die Psychopathologie" (SFB 636) und der Klinischen Forschergruppe 256 "Mechsnismen der gestörten Emotionsregulation bei der Borderline-Persönlichkeitsstörung" (KFO 256) finden am ZI in J5 im Therapiegebäude, 1. OG, im Großen Hörsaal (HS1), jeweils dienstags ab 12:00 Uhr, statt.

Juli 2017

Datum

Veranstalter

ReferentIn

Einladung durch

Titel des Vortrags

04.07.

WK

11.07.

KFO

18.07.

WK

25.07.

WK

Dr. Martin Zinkler, Kliniken Landkreis Heidenheim gGmbH, Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik

Katrin Erk

Erfahrungen aus dem Modellvorhaben zur Versorgung psychisch kranker Menschen nach § 64 b SGB am Klinikum Heidenheim

 

August 2017

Datum

Veranstalter

ReferentIn

Einladung durch

Titel des Vortrags

Sommerpause

 

September 2017

Datum

Veranstalter

ReferentIn

Einladung durch

Titel des Vortrags

05.09.

WK

12.09.

KFO

19.09.

WK

Sondertermin:
25.09.2017

WK
Hans-Martini-Raum oder Gr. Hörsaal (HS1)

Prof. Timothy J. Trull, University of Missouri, Columbia

Prof. Dr. Christian Schmahl

26.09.

WK

 

Oktober 2017

Datum

Veranstalter

ReferentIn

Einladung durch

Titel des Vortrags

10.10.

KFO

17.10.

WK

 

24.10.

WK

Dr. Florian Bublatzky, ZI, Klinik für Psychosomatik und Psychotherapeutische Medizin

Prof. Dr. Christian Schmahl

Beware of this person! A research program on social threat and safety learning

31.10.

WK

 

 

 November 2017

Datum

Veranstalter

ReferentIn

Einladung durch

Titel des Vortrags

07.11.

WK

14.11.

KFO

21.11.

WK

28.11.

WK

 

Dezember 2017

Datum

Veranstalter

ReferentIn

Einladung durch

Titel des Vortrags

05.12.

WK

Prof. Carmen Sandi, Brain Mind Institute, Laboratory of Behavioral Genetics, Ecole Polytechnique Federale de Lausanne, Switzerland

Dr. Robin Bekrater-Bodmann

12.12.

WK

reserviert Frauke Nees

19.12.

WK

Winterpause

 

 

Fortbildungen am ZI für Ärzte, Psychotherapeuten u.a.

7. Mannheimer ADHS-Tagung

7. Mannheimer ADHS-Tagung

Am 9. Dezember 2017, von 9:45 bis 16:00 Uhr, findet im Dorint Kongresshotel Mannheim, Friedrichsring 6, 68161 Mannheim, eine Ärztliche Fortbildung in Kooperation mit dem ZI statt.

Veranstaltungsflyer 

Die Tagung richtet sich ausschließlich an die folgenden Berufsgruppen:

  • Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin (auch in Ausbildung)
  • Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -Psychotherapie (auch in Ausbildung
  • Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut (auch in Ausbildung)
  • Psychologischer Psychotherapeut
  • Dipl.-Psychologe mit Hochschul- oder Fachhochschulabschluss

Ihre Anmeldung nehmen wir gerne über das Anmeldefax entgegen.

Datum 09.12.2017

ReferentIn

Themen

09:45 Uhr

Registrierung

10:00 Uhr

Prof. Dr. Dr. Tobias Banaschewski (ZI)

Begrüßung der Teilnehmenden

10:15 Uhr

Prof. Dr. Manfred Döpfner (Köln)

Psychotherapie: Was funktioniert, was nicht?

11:00 Uhr

Prof. Dr. Michael Huss (Mainz)

Differenzielle medikamentöse ADHS-Therapie

11:45 Uhr

Pause

12:00 Uhr

Dr. Alexander Häge (ZI)

ADHS und Substanzmissbrauch - inklusive nichtstoffgebundener Süchte

14:45 Uhr

Pause und Imbiss

14:00 Uhr

Prof. Dr. Luise Poustka (Göttingen)

ADHS und Aggresivität - komplexe Fälle

14:45 Uhr

Prof. Dr. Andreas Reif (Frankfurt)

Zwischen allen Stühlen: ADHS-Patienten in der Transitionsfalle

15:30 Uhr

alle Referenten und Teilnehmende

Diskussion und Ausblick

16:00 Uhr

Ende der Veranstaltung

Die Veranstaltung ist bei der Ärztekammer Baden-Württemberg als Weiterbildungsveranstaltung angemeldet.

Fortbildungspunkte sind beantragt.

Fortbildungsseminar der KJP

Fortbildungen am ZI für Ärzte, Psychotherapeuten u.a.

Fortbildungsseminar der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie des Kindes- und Jugendalters

Die Veranstaltung wird von der Landesärztekammer Baden-Württemberg mit zwei Punkten zertifiziert. Diese Fortbildungspunkte werden auch von anderen Ärztekammern anerkannt.

Wir haben uns gegenüber der Landesärztekammer verpflichtet, Teilnahmebescheinigungen am Ende der Veranstaltung den Teilnehmern persönlich auszuhändigen, die sich vorher in die herumgehenden Teilnehmerlisten eingetragen haben. Eine spätere Ausfertigung bzw. briefliche Nachsendung ist uns leider nicht möglich.

Die Veranstaltungen finden am ZI in J 5 im Therapiegebäude, 1. OG, im Großen Hörsaal (HS1) zu den angekündigten Terminen von 16:15 bis 18:00 Uhr statt.

Datum

ReferentIn

Thema

08.11.2017

Sven Cornelisse, Dipl.-Psych., Adoleszentenzentrum am ZI

DBT bei adoleszenten Patienten mit komplexer PTBS und Borderline

13.12.2017

Dr. Johanna Schröder / Lisa Leinberger, Dipl.-Psych., Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie des Kindes- und Jugendalters am ZI

Minderjährige Flüchtlinge in Mannheim und MEHIRA - ein gestuftes Versorgungsmodell

31.01.2018

Priv.-Doz. Dr. Anne Dyer, Dipl.-Psych., ZPP Mannheim am ZI

Die Ausbildung zum Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten - aktueller Stand und mögliche Entwicklungen

 

Die Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie des Kindes- und Jugendalters am Zentralinstitut für Seelische Gesundheit in Mannheim lädt regelmäßig zum Fortbildungsseminar für Ärzte, Psychotherapeuten und Angehörige verwandter Berufe ein.

Externe Kongresse und Tagungen

Nationale Veranstaltungen

Nationale Veranstaltungen

Termin/Ort

Veranstaltung

Thema

2017

08.-12.10.
Berlin

"Weltkongress 2017" DGPPNhttp://www.dgppn.de

12.-13.10.
München

16. Europäischer Gesundheitskongress mit WS zur IT-Sicherheit von Krankenhäusern