Kooperierende Einrichtungen

Die Vergabe der Plätze in den kooperierenden Kliniken, Ambulanzen und Praxen erfolgt direkt in Absprache zwischen dem Ausbildungsteilnehmer bzw. der Ausbildungsteilnehmerin und der Leitung der Kooperationseinrichtung.

Kooperierende Einrichtungen (Stand: 23.08.2016)

Name

PT I
(1.200 h)

PT II
(600 h)

Karlsruhe
Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie,
Psychosomatik und Psychotherapie,
Städtisches Klinikum

1

1

Littenheid, Schweiz

Zentrum für Kinder- und Jugendpsychiatrie
und -psychotherapie, Clienia AG,
Privatklinik für Psychiatrie und Psychotherapie

1

Ludwigshafen
Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und
Psychotherapie, St. Annastiftskrankenhaus

1

1

Mannheim
Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie
des Kindes- und Jugendalters am
Zentralinstitut für Seelische Gesundheit

6

6

Mannheim
Ausbildungsambulanz des ZPP Mannheim
am Zentralinstitut für Seelische Gesundheit

1

Mannheim
Psychologische Hochschulambulanz des
Otto-Selz-Instituts, Universität Mannheim 

1

Mannheim
Quadratur Mannheim Praxengemeinschaft
Kinder- und Jugendpsychiatrie & -psychotherapie

1

Mosbach
Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie
und Psychotherapie, Johannes-Diakonie

1

1

Weissenhof
Klinikum am Weissenhof, Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie

1

1

Gesamtanzahl

10

14