Start Karriere ZI-Akademie Mentale Gesundheit - kostenfreie Kurse Deeskalation - Wie kann ich kritische Situationen durch deeskalierendes Verhalten meistern?

Deeskalation - Wie kann ich kritische Situationen durch deeskalierendes Verhalten meistern?

Inhalte

Aggression und herausforderndes Verhalten treffen uns oft unvorbereitet und bringen uns auch immer wieder an unsere Grenzen oder gar darüber hinaus.

Frühzeitiges Erkennen kritischer Situationen sowie die Kenntnis über präventive und deeskalierende Techniken sind hierbei sehr hilfreich und unterstützen uns im Ablauf schwieriger Situationen.

Neben den verbalen und nonverbalen Deeskalationstechniken werden wir auch über Ansatzpunkte zu Interventionen und Techniken zur Verbesserung der eigenen Psychohygiene sprechen können.

Als Teilnehmende können Sie aktiv an der Einübung von Handlungsmöglichkeiten mitwirken.

Zielgruppe

Interessierte die immer wieder mal mit kritischen Situationen konfrontiert werden

Trainer

Claus Staudter

Pflegedirektor des Zentralinstituts für Seelische Gesundheit in Mannheim

Datum / Uhrzeit

05.11.2021 - maximale Teilnehmerzahl ist erreicht!

von 9:00 bis 12:30 Uhr

Ort

Kleiner Hörsaal, 1. OG, J5, Therapiegebäude, ZI in Mannheim

Wir danken der BASF SE für die Unterstützung. Das Angebot ist offen für Externe und kostenfrei.

Anmeldung

Anmeldung für ZI-Mitarbeitende

Teilnahmegebühr für externe Interessierte: Diese Veranstaltung ist kostenfrei.
Anmeldung für Externe​​​​​​​

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die ZI-Akademie
E-Mail
Telefon 0621 1703-1551
Fax 0621 1703-1555

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die Platzvergabe erfolgt nach der Reihenfolge der Anmeldungen.



Zentralinstitut für Seelische Gesundheit (ZI) - https://www.zi-mannheim.de