Start Karriere ZI-Akademie Ärzte/-innen und Psychologen/-innen Symposium Ergotherapie

Symposium Ergotherapie am 25. Oktober 2019

Die Ergotherapie in der Psychiatrie, mehr als nur Beschäftigungstherapie

Das Zentralinstitut für Seelische Gesundheit (ZI) in Mannheim hat einen Change-Management-Prozess im Bereich der Ergotherapie implementiert, um eine sektorenübergreifende Behandlung mit fließenden Übergängen von der stationären über die teilstationäre bis hin zur ambulanten Therapie zu gewährleisten. Dies ermöglicht eine störungs- spezifische und sektorenübergreifende Versorgung in einem multiprofessionellen Behandlungsteam. Der Behandlungsauftrag, geprägt von hoher Flexibilität, bietet zeitgleich die Möglichkeit, die psychiatrische Ergotherapie neu zu gestalten.

Ergotherapeutinnen und -therapeuten fungieren dabei als aktive Gestalter des Neuen. Die Motivation, sich von alten, eingefahren Strukturen zu lösen, ist hierfür essenziell.

Dieses Symposium möchte niedergelassenen Ergotherapeutinnen und -therapeuten, Ärztinnen und Ärzten, Schülerinnen und Schülern sowie Studierenden neue Wege in der psychiatrischen Ergotherapie aufzeigen und eine Diskussionsgrundlage bieten, wie die psychiatrische Ergotherapie in Zukunft aussehen kann.

Zielgruppe

  • Ergotherapeutinnen und -therapeuten
  • Ärztinnen und Ärzte
  • Interessierte Schülerinnen und Schüler sowie Studierende

Datum / Uhrzeit

25. Oktober 2019 von 13:00 bis 19:00 Uhr

Veranstaltungsort

Radisson Blu Hotel
Q 7, 27
68161 Mannheim

Programm

13:00 Uhr
Ankommen und Anmeldung

13:30 Uhr
Begrüßung und Moderation

  • Prof. Dr. Meyer-Lindenberg (Vorstandsvorsitzender, ZI)
  • Marco Heser (Leitung Ergotherapie, ZI)

13:45 Uhr
Stress, Lärm, Isolation – machen Großstädte krank?
Prof. Dr. Andreas Meyer-Lindenberg (Vorstandsvorsitzender, ZI)

14:15 Uhr
Das Track-System am Zentralinstitut für Seelische Gesundheit
apl. Prof. Dr. Michael Deuschle (Leitender Oberarzt, Arbeitsgruppenleiter, ZI)

14:45 Uhr
Die sektorenübergreifende Ergotherapie

Marco Heser (Leitung Ergotherapie, ZI)

15:15 Uhr
Die Ausbildung zum Fachergotherapeuten für Psychiatrie und Psychosomatik am Zentralinstitut für Seelische Gesundheit

Elke Lehnert (Leitung Stabstelle Personalentwicklung, ZI)

15:30 Uhr
Kaffeepause

16:00 Uhr
Workshops 1 und 2

  • Workshop 1: Sensorische Integration –  Ergotherapie bei schizophrenen Patient/ -innen
    Sannah Lutz (Ergotherapeutin, ZI)
  • Workshop 2: Das Leben zurückerobern – Ergotherapie in der PTBS-Behandlung
    Anni Herzog (Ergotherapeutin, ZI)

17:15 Uhr
Workshops 3 und 4

  • Workshop 3: Zwischen den Welten Pädiatrie und Psychiatrie – Ergotherapie in der KJP
    Anna-Lisa Pezzetta (Ergotherapeutin, ZI)
  • Workshop 4: Partizipation in der Psychiatrie –  Ergotherapie in der allgemeinen Psychiatrie
    Marco Heser (Leitung Ergotherapie, ZI)

18:15 Uhr
Ausklang

18:30 Uhr
Fingerfoodbuffet

Flyer Symposium Ergotherapie

Flyer

Anmeldung

Anmeldung für ZI-Mitarbeitende
Für ZI-Mitarbeitende übernimmt das ZI die Kosten aus dem zentralen Budget.

Teilnahmegebühr für externe Teilnehmer/-innen: € 82
Anmeldung für Externe

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die

Personalentwicklung

E-Mail

Telefon 0621 1703-1551
Fax 0621 1703-1555

Kontakt

Bei organisatorische Fragen wenden Sie sich bitte an die Personalentwicklung

E-Mail

Telefon: 0621 1703 1551

 

Bei inhaltlichen Fragen wenden Sie sich bitte an

Marco Heser

Marco.Heser zi-mannheim.de

Telefon 0621 1703 1603



Zentralinstitut für Seelische Gesundheit (ZI) - https://www.zi-mannheim.de