Start Karriere ZI-Akademie Pflegefachkräfte und Erzieher/-innen Kriseninterventionsgespräche

Kriseninterventionsgespräche

Inhalte

Krisen stehen im Zusammenhang mit akuten emotional bedeutsamen Ereignissen, die als bedrohlich erlebt werden und die momentanen Bewältigungsmöglichkeiten der Betroffenen überfordern. Mitarbeiter in der Pflege sind mit unterschiedlichen Konstellationen konfrontiert, in denen Patienten zur Krisenaufnahme kommen. Im vorliegenden Seminar werden Bausteine wirkungsvoller Kriseninterventionen vorgestellt und eingeübt sowie Besonderheiten bei Patienten mit spezifischen Störungen aufgegriffen.

Methode

Informationsvermittlung, praktische Übungen, Erfahrungsaustausch

Zielsetzung

Die Teilnehmer erwerben Wissen und Handlungskompetenz für die Durchführung von Kriseninterventionsgesprächen.

Zielgruppe

Mitarbeitende der Pflege

Dozent

Prof. (apl.) Dr. Christine Kühner, Klinik für Psychiatrie am ZI

Datum / Uhrzeit

13.03.2020

17.09.2020

jeweils von 13:30 - 17:00 Uhr

Ort

Raum 106, 1.OG TG

Dieses Angebot ist offen für externe Teilnehmer.

Preis für Externe: € 150,00

Anmeldung

Anmeldung für ZI-Mitarbeitende

Sammelanmeldung für ZI-Mitarbeitende Pflege

Für ZI-Mitarbeitende übernimmt das ZI die Kosten aus dem zentralen Budget.

 

Teilnahmegebühr für externe Teilnehmer: € 150,-
Anmeldung für Externe

 

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die

Personalentwicklung

E-Mail

Telefon 0621 1703-1551

Fax 0621 1703-1555



Zentralinstitut für Seelische Gesundheit (ZI) - https://www.zi-mannheim.de