Start Forschung Forschungsverbünde Relater

Relater

Psychiatrische Versorgung Geflüchteter verbessern

In keiner anderen medizinischen Fachrichtung hängt eine erfolgreiche Diagnostik und daraus folgenden Behandlung so fundamental von der gelungenen Kommunikation zwischen BehandlerInnen und PatientInnen ab wie in der Psychiatrie und Psychotherapie. Der Verbund „RELATER - Removing language barriers in treating refugees“ möchte dazu beitragen, die Kommunikation bei der psychiatrischen Versorgung und Behandlung von geflüchteten Menschen entscheidend zu verbessern 

Kommunikationsbarrieren überwinden

Bei der Behandlung von geflüchteten Menschen  mit psychischen Erkrankungen ergeben sich vielfältige sprachliche und kulturelle Herausforderungen, die nicht selten dazu führen, dass Betroffene nicht oder nur unzureichend diagnostiziert oder behandelt werden können, mit teils schwerwiegenden Folgen.
Der Verbund „RELATER“ hat sich daher zum Ziel gesetzt, Kommunikationsbarrieren  zu überwinden.  Mit Hilfe einer großen klinischen Studie wird ein Übersetzungstool  entwickelt, welches später als mobile App zur Verfügung stehen soll. Zur Überprüfung der Funktionalität dieser App dienen diagnostische Interviews mit arabisch sprechenden Menschen. Die Ergebnisse dieser  Interviews werden mit Ergebnissen verglichen, die auf Interviews mit basieren. 
Darüber hinaus wird eine Plattform entwickelt, über welche die PatientInnen per Smartphone Kontakt mit ihren BehandlerInnen halten können.  Diese ermöglicht den gegenseitigen Austausch und erlaubt es, die momentane psychische Verfassung der NutzerInnen in ihrem Alltag zu erheben.
Sollten sich die entwickelten und erprobten Apps als zweckvoll erweisen, kann die Software flächendeckend zur Unterstützung der Versorgung geflüchteter Menschen verbreitet  werden. Damit ließe sich die Behandlung von PatientInnen aus dem arabischen Sprachkreis entscheidend verbessern. Derzeit gehören die meisten Geflüchteten diesem Sprachkreis an. 

Geflüchtete Menschen mit psychischen Beschwerden gesucht | بحث عن لاجئين يعانون من مشاكل نفسية

Für unsere Studie suchen wir TeilnehmerInnen. Weitere Informationen.



Zentralinstitut für Seelische Gesundheit (ZI) - https://www.zi-mannheim.de