Start Karriere Praktika / FSJ

Praktika | Beschäftigung für Studierende | Freiwilliges Soziales Jahr

Die Stabsstelle Personalentwicklung am ZI sucht einen Praktikanten Personalentwicklung (m/w/d)

Stellenanteil 100 Prozent

Ihre Aufgaben

  • Unterstützung bei der Planung, Durchführung und Nachbereitung von Workshops und Veranstaltungen
  • Mitarbeit bei der Konzeption von strategischen Projekten und Konzepten und Erstellung von Präsentationen und Seminarunterlagen
  • Unterstützung bei der Entwicklung und Planung von Weiterbildungsmaßnahmen
  • Mitwirkung bei Themen rund um Ausbildung und Studium

Unsere Erwartungen an Sie

  • Studium der Fachrichtung Gesundheitswissenschaften, Wirtschaftspsychologie, Soziologie oder vergleichbar
  • Positive Haltung gegenüber der Arbeit in einem agilen Umfeld
  • Hohes Maß an Eigeninitiative, Lernfähigkeit und Flexibilität
  • Selbstständige und strukturierte Arbeitsweise
  • Kundenorientiertes Auftreten und kommunikative Fähigkeiten
  • Sicherer Umgang mit MS Office, insbesondere Excel
  • Team- und verantwortungsbewusste Arbeitsweise

Das können Sie erwarten

  • Eine interessante, abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit in einem Klinikum und führenden Forschungsinstitut, einer Branche mit Zukunftspotential
  • Mitgestaltung der Prozesse der Personalentwicklung
  • Sympathische Kolleginnen und Kollegen und eine freundliche Arbeitsatmosphäre
  • Fachbereichsbezogene Einführung und Einarbeitung
  • Gute Erreichbarkeit und zentrale Lage im Herzen von Mannheim

Kontakt

Bei Rückfragen können Sie sich gerne an Elke Lehnert (Tel. 0621 / 1703-1061, E-Mail personalentwicklung(at)zi-mannheim.de) wenden. Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen per E-Mail (personalentwicklung(at)zi-mannheim.de).

Klinik / Abt. / AG / Bereich Zeitpunkt Download
Intensivstation nach Absprache pdf
Klinik / Abt. / AG / Bereich Download Kontakt

Institut für Neuropsychologie und Klinische Psychologie

Praktikumsangebot im DFG-Projekt „Phantom Body“

pdf

Dr. Bekrater-Bodmann
Tel. 0621 1703-6322, E-Mail

Institut für Neuropsychologie und Klinische Psychologie pdf

E-Mail francesca.zidda(at)zimannheim.de

Institut für Neuropsychologie und Klinische Psychologie pdf

E-Mail martin.loeffler(at)zi-mannheim.de

Institut für Neuropsychologie und Klinische Psychologie pdf E-Mail stefano.silvoni(at)zi-mannheim.de

Contents
Internships are offered on advanced data analysis problems in the neuro- and behavioral sciences, with a current focus on time series analysis through recurrent neural networks and unsupervised methods for high-dimensional pattern recognition. Topics for internships could be both at a more algorithmic-mathematical level or at a more applied level. The latter could for instance involve the specific analysis of brain recordings from various modalities (neuroimaging, EEG, etc.) or of behavioral time series (subject responses, location data, etc.).

Format
Flexible.

Prerequisites
Applicants should have acquired some background in machine learning, for instance through our lectures on ‘time series analysis’ or ‘computational statistics’. Decent programming skills in either Python or Matlab are also required.

For more information please contact:
Prof. Daniel Durstewitz E-Mail daniel.durstewitz(at)zi-mannheim.de
Dr. Georgia Koppe E-Mail georgia.koppe(at)zi-mannheim.de 

Klinik / Abt. / AG / Bereich Zeitpunkt Download | Kontakt

In der Abteilung für Psychosomatik und Psychotherapeutische Medizin des Zentralinstitutes für Seelische Gesundheit sind in der Arbeitsgruppe Soziales Lernen und Personenwahrnehmung (Dr. Florian Bublatzky) mehrere Stellen als studentische Hilfskraft (bis 40 Std./Monat) im Rahmen des DFG-geförderten Projektes zu besetzen: „Ein Gesicht zum Lieben oder Fürchten? Ein Follow-up zu interindividuellen Unterschieden und klinischen Implikationen“ .

Ziel der Forschung: 

  • den Zusammenhang von Personenwahrnehmung und Gefahren- bzw. Sicherheitslernen zu untersuchen
  • ein besonderer Schwerpunkt liegt auf interindividuellen Unterschieden und psychischen Störungen (z.B. Sozialangst und Posttraumatischer Belastungsstörung)
  • untersucht werden Aufmerksamkeitsprozesse, psychophysiologische Reaktionen und Verhaltens- und Gedächtnismaße

Zu Ihren Aufgaben gehören: 

  • Unterstützung in allen Belangen der Studien-Vorbereitung, Durchführung und Datenanalyse (z.B. Probandenrekrutierung, Versuchsdurchführung)
  • Datenerhebung mit der Anwendung verschiedener psychophysiologischer (z.B. EMG, Augenbewegungen) und bildgebender Verfahren (z.B. EEG, MEG) 

Wir wünschen uns: 

  • Ausgeprägtes Interesse an Fragestellungen im Bereich der experimentellen biopsychologischen Psychopathologieforschung  
  • Studium der Psychologie (im Bachelor- oder Master-Studiengang)
  • Selbstständigkeit und Zuverlässigkeit

Wir bieten: 

  • Einblicke in aktuelle Forschungsarbeiten im Bereich der biologisch-, klinisch- und sozialpsychologischen Forschung
  • Training in der Anwendung und Auswertung neurowissenschaftlicher Verfahren 
  • flexible Arbeitszeiten

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung (mit CV, kurzem Motivationsschreiben, Zeugnissen), bitte an: Dr. Florian Bublatzky Zentralinstitut für seelische Gesundheit, J 5, 68159 Mannheim oder bevorzugt per E-Mail.

ab 1. Juni 2020 E-Mail

Für das Institut für Neuropsychologie und Klinische Psychologie (Wissenschaftliche Direktorin: Prof. Dr. Dr. h. c. Herta Flor) am Zentralinstitut für Seelische Gesundheit in Mannheim suchen wir ab April 2020 bzw. nach Absprache eine wissenschaftliche / studentische Hilfskraft mit 10-19,5h pro Woche.

Dauer: befristet für ca. 6 Monate 

DFG-Projekt: "Körperrepräsentation und sensomotorische Funktionen modulieren die Reorganisation des Gehirns und Verhaltensänderungen: Vom chronischen Schmerz zur Immobilität und Demenz". Das Projekt untersucht die Effekte eines sensomotorischen Trainings bei Frühformen der Demenz sowie die Auswirkungen auf die Neuroplastizität. 


Ihr Aufgabengebiet beinhaltet: 

  • eigenständige Durchführung kognitiver und sensomotorischer Testungen im Labor bei Patienten mit leichten kognitiven Einschränkungen
  • Führen von Einschlussgesprächen und Follow-up Interviews (auch telefonisch)
  • Mithilfe bei der Termin- und Studienorganisation

Sie bringen folgende Voraussetzungen mit: 

  • Studium der Psychologie oder verwandter Fachrichtung mit bestandener Orientierungs- oder Zwischenprüfung 
  • Immatrikulation an einer deutschen Hochschule bzw. bereits vorhandener erster Abschluss (beispielsweise Bachelor)
  • sehr gute Deutsch- sowie Englischkenntnisse 
  • Interesse an neuropsychologischer Forschung und klinischen Stichproben 
  • zuverlässige und eigenständige Arbeitsweise

Wir bieten Ihnen:

  • vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem führenden Forschungsinstitut
  • Einbindung in ein internationales Team
  • Möglichkeit zum Einblick in weitere Forschungsprojekte des Instituts sowie beispielsweise in MRT-Messungen und Datenanalysen
  • ausführliche Einarbeitung

Aus Gründen der Studienorganisation können wir ausschließlich Bewerbungen von Personen berücksichtigen, die die Möglichkeit haben montags, donnerstags und freitags (flexibel zwischen 9 und 17 Uhr) am Institut in Mannheim zu arbeiten. 

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Frau Dr. Nicole Beyer
Telefon: 0621 1703-6330

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung per E-Mail an nicole.beyer(at)zi-mannheim.de
 

ab April 2020 bzw. nach Absprache

0621 1703-6330

E-Mail

Studierende der Psychologie haben die Möglichkeit, sich für ein Praktikum (mind. 20 Tage) im Bereich des Adoleszentenzentrums und der Klinik für Psychosomatik und Psychotherapeutische Medizin zu bewerben.

Die Praktikumsplätze für das Jahr 2020 wurden bereits vollständig vergeben. Ihre Bewerbung kann daher nur für das Jahr 2021 beachtet werden, bei Fragen dazu wenden Sie sich bitte an:

Melanie Gründling (Oberarzt-Sekretariat der Klinik für Psychosomatik und Psychotherapeutische Medizin)

Zentralinstitut für Seelische Gesundheit
Klinik für Psychosomatik und Psychotherapeutische Medizin
J 5
68159 Mannheim

Tel.: 0621 1703-4022, E-Mail

nach Absprache

Tel.: 0621 1703-4022

E-Mail

Studierende der Psychologie haben die Möglichkeit im Rahmen ihres Studiums in der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie des Kindes- und Jugendalters ein Praktikum zu absolvieren.

Weitere Informationen und schriftliche Bewerbung bitte an:

Idil Sungurtekin, Dipl.-Psych. (Ltd. Psychologin / Klinik)

Zentralinstitut für Seelische Gesundheit
Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie des Kindes- und Jugendalters
J 5
68159 Mannheim

Tel.: 0621 1703-4812, E-Mail

nach Absprache

Tel.: 0621 1703-4812

E-Mail

Leider gibt es derzeit keine Möglichkeit, im Bereich der Sozialarbeit Praxissemester, Kurzpraktika, Anerkennungspraktika oder die Praxisphasen eines Dualen Studiums der Sozialen Arbeit zu absolvieren.

Praktika im Rahmen der Ausbildung zum/r:

  • Gesundheits- und KrankenpflegerIn
  • Gesundheits- und KinderkrankenpflegerIn
  • AltenpflegerIn

Zeitpunkt: nach Absprache

Kontakt: Birgit Reichert (Koordination Praxisanleitung)
                Tel.: 0621 1703-2131 o. -2146, E-Mail 

2020 bietet das ZI leider keine BOGY-Praktikumswoche an. Der Termin für 2021 wird Ende 2020 an dieser Stelle bekannt gegeben.

Du interessierst dich für ein FSJ bei uns und fragst dich was auf dich zukommt?

Das Freiwillige Soziale Jahr bietet dir die Möglichkeit zwischen Schule bzw. Studium und Beruf ein Jahr lang Erfahrungen zu sammeln, dich persönlich weiterzuentwickeln und im sozialen Bereich beruflich zu orientieren.

Welche Aufgaben/Tätigkeiten kommen während des FSJ im ZI auf mich zu?

Ein Freiwilliges Soziales Jahr in der Psychiatrie ist sehr vielseitig und die Aufgaben deshalb sehr unterschiedlich. Jede Station hat verschiedene Schwerpunkte und daraus resultieren auch unterschiedliche Aufgabenfelder. Als FSJ`ler bist du immer ein fester Bestandteil im Pflegeteam, bzw. im Team des Pflege- und Erziehungsdienst und wirst an die speziellen Aufgabenfelder herangeführt und eingearbeitet.

Welche Voraussetzungen muss ich mitbringen?

Du bist offen für die Arbeit im sozialen Bereich, suchst herausfordernde Aufgaben in unserer Gesellschaft und willst Erfahrungen in sozialen Berufsfeldern sammeln? – Dann ist ein Freiwilliges Soziales Jahr genau das Richtige für dich!

Uns ist wichtig, dass du mindestens 18 Jahre alt bist und Interesse am Umgang mit psychisch erkrankten Menschen hast.

Welche Leistungen erhalte ich?

Das Angebot findet in Kooperation mit dem Internationalen Bund statt. Hier erhältst du ein Taschengeld, volle Übernahme der Sozialversicherungsleistungen, Unfallversicherung, Urlaub, Seminartage, Begleitung durch pädagogische Mitarbeiter, FSJ Ausweis und vieles mehr.

Das ZI kann leider keine Wohnmöglichkeiten anbieten.

Kontakt

Bei Rückfragen kannst du dich gerne an Janine Marcy (Tel. 0621 / 1703-3134) wenden. Bitte sende uns deine Bewerbungsunterlagen per E-Mail

Wir freuen uns auf deine Unterlagen!



Zentralinstitut für Seelische Gesundheit (ZI) - https://www.zi-mannheim.de