Start Institut News

News

ZI-Forscher Frölich in Wissenschaftlichen Beirat berufen

Prof. Dr. Lutz Frölich verstärkt den Wissenschaftlichen Beirat des gemeinnützigen Vereins Alzheimer Forschung Initiative zur Förderung der Forschung und der Entwicklung von Therapieverfahren.

ZI-Forscher Frölich in Wissenschaftlichen Beirat berufen

Prof. Dr. Lutz Frölich verstärkt den Wissenschaftlichen Beirat des Vereins, der aus renommierten Alzheimer-Forschern besteht. Die Arbeit ist ehrenamtlich. Foto: ZI

Prof. Dr. Lutz Frölich, Leiter der Abteilung Gerontopsychiatrie am Zentralinstitut für Seelische Gesundheit (ZI) in Mannheim, wurde in den Wissenschaftlichen Beirat der Alzheimer Forschung Initiative berufen. Der gemeinnützige Verein ist der größte Förderer der Alzheimer-Forschung in Deutschland.

Frölich leitet seit 2003 die Abteilung Gerontopsychiatrie am ZI. Sein Forschungsschwerpunkt liegt auf der translational ausgerichteten Therapieforschung bei neurodegenerativen Demenzen wie der Alzheimer-Erkrankung und anderen gerontopsychiatrischen Erkrankungen einschließlich der Entwicklung von Therapieverfahren.

Der Verein Alzheimer Forschung Initiative hat bisher 266 Forschungsaktivitäten mit über 10,2 Millionen Euro unterstützt. Alle Förderungsanträge werden vom Wissenschaftlichen Beirat des Vereins und ihren europäischen Schwesterorganisationen in Frankreich und den Niederlanden sowie externen Gutachtern unabhängig voneinander geprüft und bewertet (Peer-Review-Verfahren).



Zentralinstitut für Seelische Gesundheit (ZI) - https://www.zi-mannheim.de