ZI-ForscherInnen bringen Farbe in die Nachbarschaft 

WissenschafterInnen können auch kreativ sein. DoktorandInnen des ZI haben im Rahmen des Projekts Farbe im Quadrat einen Verteilerkasten in K 5 neu gestaltet, direkt gegenüber des ZI-Campus.

Weiterlesen

PatientInnen psychiatrisch zu Hause behandeln

Die psychiatrische Behandlung von Patientinnen und Patienten durch tägliche Hausbesuche wird am ZI seit zwei Jahren erfolgreich umgesetzt. Das Konzept hat sich bewährt und soll ausgeweitet werden. 

Weiterlesen

Alkoholabhängigkeit: Psilocybin verringert Rückfälle

Aktuelle Ergebnisse zeigen das Potential von Psilocybin, molekulare Schaltkreise im Gehirn wiederherzustellen und damit zu einer Verringerung von Rückfällen bei Alkoholabhängigkeit beizutragen.

Weiterlesen

Wir erforschen die neurobiologischen Grundlagen von Suchterkrankungen. Möchten Sie uns unterstützen? Für unsere Studie suchen wir Personen zwischen 25 und 50 Jahren, die regelmäßig Cannabis konsumieren.

Für die wissenschaftliche Studie ON-ICE suchen wir Menschen zwischen 18 und 70 Jahren, die alkoholabhängig sind. In dieser klinischen Studie wird der Nutzen von Oxytocin für die Behandlung untersucht.

Für unsere wissenschaftliche Studie suchen wir Frauen zwischen 30 und 42 Jahren, die einen regelmäßigen Zyklus aufweisen und gesund sind. Forschen Sie mit uns – wir freuen uns über Ihre Unterstützung!

Erste Hilfe bei körperlichen Erkrankungen zu leisten, ist in unserer Gesellschaft akzeptiert und weit verbreitet. Die Ersthilfe bei psychischen Problemen müssen wir jedoch erst noch verankern. Das Expertenteam von MHFA Ersthelfer hat das Ziel, dass jede*r Erste Hilfe für psychische Gesundheit leisten kann. Erfahren Sie hier mehr.

Krise / Notfall

Telefon: 0621 1703-7777
rund um die Uhr erreichbar

Zuständigkeiten

Publikationen



Zentralinstitut für Seelische Gesundheit (ZI) - https://www.zi-mannheim.de